Herzlich Willkommen!

Sie sind fasziniert von der Welt des Tanzes? Wir begrüßen Kinder ab 3 Jahren, Jugendliche und Erwachsene, die Freude am Tanz haben und im Freizeitbereich trainieren möchten.

Wir bieten Kurse in den Fächern Tänzerische Früherziehung, Kindertanz, Kinderballett, Klassisches Ballett, Spitzentanz, Modern Dance und Jazzdance an.

Ein Einstieg in das laufende Kursprogramm ist jederzeit möglich.

In den Kursen werden die technischen Elemente des jeweiligen Unterrichtsfaches altersgemäß und aufeinander aufbauend gelehrt, sowie theoretische Kenntnisse vermittelt.

Diese tanztechnische Basis bietet besonders begabten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich weiterführend an einer staatlichen Ballettschule zu bewerben.

Unser freundlicher, heller Ballettsaal ist mit Schwingboden, Tanzteppich, Stangen und Spiegeln ausgestattet.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne oder kommen Sie zu einer kostenlosen und unverbindlichen Probestunde vorbei.

Aktuelle Termine

ACHTUNG: Ab Montag, 17. 01. 2021 dürfen wir für alle Teilnehmenden ab 18 Jahre wieder Präsenzunterricht mit 2G-Nachweis anbieten. Die Kinder- und Jugendlichenklassen (bis 18 Jahre) dürfen auch weiterhin ohne Nachweis in Präsenz trainieren.

Ab Montag, 17. 01. 2021 gilt für alle begleitenden Personen ab 18 Jahre in unseren Räumen die 3-G-Regel. Ein entsprechender Nachweis ist bei Betreten unserer Räume bei den Lehrkräften vorzuzeigen. Ein Betreten unserer Räume ohne entsprechenden Nachweis ist aktuell leider nicht möglich. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Ausgenommen von der 3-G-Regel sind Kinder, die noch nicht eingeschult sind, Schüler*innen, die sich in der Schule testen, sowie Personen, die sich nachweislich nicht impfen lassen können.

Präsenzunterricht für die Kinder- und Jugendlichenklassen. Präsenzunterricht in den Erwachsenenklassen mit 2G-Nachweis (alle Personen ab 18 Jahre). Online-Teilnahme für alle Schüler*innen und Kursteilnehmer*innen möglich.

Die Anwesenheit von Eltern oder anderen Begleitpersonen in unseren Räumen ist nur mit 3-G-Nachweis möglich (bitte nur 1 Elternteil pro Kind mit Maske und Abstand). Ausgenommen davon sind Eltern und Begleitpersonen, die sich nachweislich nicht impfen lassen können.

Alle Informationen zu unseren Hygieneregeln, Probestunden, sowie zur Online-Teilnahme direkt bei uns unter info@plagwitzer-ballettschule.de.

Einzelstunden sind nach vorheriger Absprache und unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen Montag und Donnerstag im Zeitraum 10 – 14 Uhr und freitags im Zeitraum 19.30 – 21 Uhr möglich, sofern personelle und räumliche Kapazitäten gegeben sind. Die Konditionen für die Einzelstunden können unter info@plagwitzer-ballettschule.de erfragt werden.

In KW 3 gibt es am Dienstag, 18. 01. und Donnerstag, 20. 01. einige Änderungen im Stundenplan, sowie Kursausfälle. Details nachfolgend unter dem jeweiligen Datum.

Präsenzunterricht für alle Schüler*innen bis 18 Jahre. Alternativ zum Präsenzunterricht ist die Online-Teilnahme möglich.

Für alle Kursteilnehmer*innen ab 18 Jahre ist ab Montag, 17. 01. 2022 wieder der Präsenzunterricht mit 2G-Nachweis möglich. Das Online-Training bieten wir weiterhin wie gewohnt an.

Bei Fragen oder Problemen beim Online-Training bitte Anruf Julia Veigel unter 0160-90309293.

Heute, Montag, 17. 01. 2022 gibt es in den Klassen

15 – 15.40 Uhr: Tänzerische Früherziehung Mo

15.55 – 16.50 Uhr: Kinderballett Mo

17.05 – 18.15 Uhr: Ballett I Mo

Vertretungsunterricht bei meiner Kollegin und Mentorin Cleide Makena Milani. Die Online-Teilnahme in diesen Klassen ist heute leider nicht möglich.

Die Klassen

18.30 – 19.30 Uhr: Ballett A + A/M bei Zbigniew Szydelko

19.45 – 21.15 Uhr: Ballett M/F bei Sidnei Brandao

finden ab heute wieder in Präsenz mit 2G-Nachweis statt. In diesen Kursen ist die Online-Teilnahme wie gewohnt möglich.

Heute gibt es folgende Änderungen im Stundenplan:

Der Kurs Tänzerische Früherziehung Di (Klasse um 16.15 Uhr von Frau Veigel) muß heute leider entfallen. Bitte auf den Kurs Tänzerische Früherziehung Mo, am 17. 01. 2022 von 15 – 15.40 Uhr bei Julia Veigel ausweichen. Alternativ gibt es ein Nachholtraining am Samstag, 05. 02. 2022 um 10.30 Uhr bei Julia Veigel.

Für alle anderen Klassen findet der Unterricht am Dienstag, 18. 01. 2022 im Ballettsaal folgendermaßen statt:

Kurse bei Fine

15.30 – 16.25 Uhr: Kindertanz I Di + Kindertanz I Di SR bei Fine

16.35 – 17.15 Uhr: Tänzerische Früherziehung Di SR bei Fine (Frau Veigels Klasse für die ganz Kleinen entfällt heute leider!)

17.25 – 18.20 Uhr: Kindertanz II Di bei Fine

Kurse bei Luisa

18.30 – 19.25 Uhr: Jazz- / Modern Dance A bei Luisa

19.35 – 21.05 Uhr: Contemporary Jazz

Für die Klassen Spitzentanz A, Ballett I Do und Kindertanz I Do muß heute leider der Unterricht entfallen. Die Kurse werden am Samstag, 05. 02. 2022 nachgeholt (Details siehe unter Samstag, 05. 02. 2022).

Kurse bei Zbigniew Szydelko

18.05 – 19 Uhr: Jazz/Modern/Impro – Präsenz und Online

19.15 – 20.30 Uhr: Ballett M – Präsenz mit 2G-Nachweis und Online

Nachholstunden bei Julia Veigel im Ballettsaal

10 – 10.45 Uhr: Nachholstunde für Tänzerische Früherziehung Di

11 – 12 Uhr: Nachholstunde für Kindertanz I Do

12.30 – 12.45 Uhr: Nachholstunde für Spitzentanz A

12.45 – 14 Uhr: Nachholstunde für Ballett I Do

Terminvorschau

Wichtige Informationen zu COVID19

  • 2-G-Regel für alle Kursteilnehmer*innen ab 18 Jahre.
  • Ab 17. 01. 2022 Nachweispflicht über getestet (nicht älter als 24 Stunden) / geimpft / genesen (max. 6 Monate zurück liegend) für alle Erwachsenen, die sich in unseren Räumen aufhalten (bei Inzidenz von 35 und mehr).
  • Ein Selbsttest unter Aufsicht bei uns vor Ort (Testkit bitte selbst mitbringen) ca. 20 Minuten vor Kursbeginn ist möglich.
  • Keine Nachweispflicht für alle Schüler*innen, die sich in der Schule testen.
  • Keine Test- / Nachweispflicht für alle Kinder unter 6 Jahren und alle Kinder, die noch nicht eingeschult sind.
  • Erhebung der Kontaktdaten ab einer Inzidenz von 35 und mehr. Unsere Anwesenheitslisten führen wir auch unter einer Inzidenz von 35, so dass wir im Falle einer auftretenden Infektion alle informieren können, die sich im entsprechenden Zeitraum bei uns aufgehalten haben.
  • Betreten des Gebäudes nur mit Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Hände gründlich waschen bzw. desinfizieren nach Betreten des Gebäudes.
  • Kein Zutritt für Personen und deren Angehörige mit Krankheitssymptomen, die auf eine Erkrankung mit Covid-19 hinweisen (z. B. Husten, Fieber…) bzw. wenn Krankheitssymptome im privaten oder beruflichen Umfeld aufgetreten sind.
  • Mind. 1,5 m Abstand zu anderen Personen halten.
  • Hust- und Niesetikette (Armbeuge) einhalten.
  • Wenn möglich, bereits umgezogen zum Kurs kommen.
  • Probestunden im Beisein der Eltern möglich (3-G beachten!).
  • Alle anderen Begleitpersonen, wenn möglich, während der Kursstunden bitte außerhalb des Gebäudes warten.
  • Beim Aufenthalt in unseren Räumen unbedingt auf die Mindestabstände von 1,5m achten! Falls die Mindestabstände nicht eingehalten werden können und keine Kontaktnachverfolgung (z. B. im Warteraum oder Treppenhaus möglich ist), bitte die Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Das ausführliche Hygienekonzept der Plagwitzer Ballettschule wird auf Wunsch per E-Mail zugesandt.